CDU stellt Landesliste für den Deutschen Bundestag auf

Die Union hat gezeigt, dass sie eine lebendige Partei ist und innerparteiliche Demokratie lebt. Mit der Harzer CDU-Bundestagsabgeordneten Heike Brehmer wurde die Vorsitzende der CDU/CSU-Landesgruppe Sachsen-Anhalt im Deutschen Bundestag von den Delegierten auf Platz 1 der Landeslisteliste der CDU Sachsen-Anhalt für die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag gewählt.

CDU-Bundesvorstandsmitglied Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff MdL wies in seinem Grußwort darauf hin, dass unsere Vertreter in Berlin konsequent die Flagge für Sachsen-Anhalt hochhalten und die Herausforderungen des Landes klar benennen müssen. Als Stimme unserer Heimat können sie dazu beitragen, dass Sachsen-Anhalt und Deutschland auch in Zukunft vorankommen.

„Das Ziel der Union ist es, bei der Bundestagswahl am 24. September stärkste Partei in Sachsen-Anhalt zu werden und alle Wahlkreise direkt zu gewinnen“, betonte der Landesvorsitzende Thomas Webel weitergehend: „Mit den aufgestellten Kandidatinnen und Kandidaten wird dem Bürger ein glaubwürdiges und tatkräftiges Personaltableau präsentiert. Die Landesvertreterversammlung hat zudem gezeigt, dass die CDU ihren erfolgreichen Weg als Regierungspartei fortsetzen wird.“, sagte der Landesvorsitzende abschließend.


Landesliste der CDU Sachsen-Anhalt:


1. Heike Brehmer MdB
2. Kees de Vries MdB
3. Tino Sorge MdB
4. Dieter Stier MdB
5. Manfred Behrens MdB
6. Sepp Müller
7. Christoph Bernstiel
8. Torsten Schweiger
9. Eckhard Gnodtke
10. Katrin Treppschuh
11. Julia Scheffler